XUNDIFORM

Güterstrasse 2

3076 Worb

031 839 12 12

Öffnungszeiten:

Mo-Fr    08.30- 18.00 Uhr

Dienstag Abendsprechstunde bis 19:30

Mo und Fr-Nachmittag keine Sprechstunde

©remo lamarra

Datenschutzrichtlinien

Therapiemethoden

Die Behandlung wird immer individuell den Beschwerden, der Konstitution und Wünschen der Patienten entsprechend geplant. In der Regel werden verschiedene Methoden oder Elemente gleichzeitig oder innerhalb eines bestimmten Zeitrahmen angewendet. Ich habe mich auf Allergien, Rheuma, Darmbeschwerden, diffuse Beschwerden und chron. Schmerzen spezialisiert. Dabei kommen neben Bioresonanz, Ernährungstherapie, Heilmitteln auch ausleitenden (reinigende) Therapien mit Blutegel und Baunscheidt zum Einsatz.

entschlacken, entgiften, ableiten,ausleiten,giftstoffe, blutegel, blutegeltherapie, schröpfen, schröpftherapie

Ausleitverfahren

Die Ausleitverfahren wie Blutegeltherapie, Schröpfen (Schröpfkopftherapie)  oder Baunscheidt dienen der Entlastung des Organismus von Toxinen (Giftstoffen). Die Verfahren führen aber auch zu einer Reizwirkung, welche das Immunsystem anregen, Entzündungen hemmen, den Blut- und Lymphfluss verbessern und Schmerzen lindern. Eine gute Entgiftung (Entschlackung) oder dem Körper die Möglichkeit zu geben diese Stoffe auszuscheiden, ist eine wichtige Basis für weitere Therapieerfolge.

global diagnostic, diagnose, bioresonanztherapie, biophysikalische therapie

Bioresonanz - Vitalfeldtherapie

Bioresonanz. Bei dieser biophysikalischen Methode werden Frequenzen und körpereigene Schwingungen genutzt. Die Frequenzen von Krankheitserregern, Medikamenten, Pollen, Vitaminen etc. können über Elektroden auf bzw. über eine Elektrode appliziert werden. Bioresonanz eignet sich für Allergien, Heuschnupfen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Magen-Darmstörungen, Parasitenbefall, Entzündungen etc.Mit der Vitalfeldtherapie bzw. Frequenztherapie können viele Krankheiten und Beschwerden wie hormonelle Störungen, Schmerzen, Orthopädische Erkrankungen, Vegetative Störungen uvm. behandelt werden.

allergien, nahrungsmittelunverträglichkeit, ernährungstherapie, ernährungsberatung, lifestyle

Ernährung/Lifestyle

Unser Lebensstil, die Essgewohnheiten, unser Umfeld, die Arbeitsplatzsituation, familiäre Belastungen beeinflussen in hohem Masse unsere Gesundheit. Befindlichkeitsstörungen haben nach meiner Erfahrung ca. zu 50%  ihren Ursprung in der Ernährung/Lebensstil. Auch allergische Reaktionen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind oft zu beobachten.

Im Alltag sollten wir x-Dinge gleichzeitig und erst noch "perfekt" erledigen. Erschöpfung, Verdauungsprobleme, Schlafstörungen, innere Unruhe und Stimmungsschwankungen können eine Folge sein. Kleine Massnahmen und Impulse können hier grosse Wirkung zeigen.

Manuelle Therapie

Statik, Muskeltonus, Wirbelkörper und Reflexzonen beeinflussen innere Organe und können Beschwerden hervorrufen, die man zunächst nicht mit dem Bewegungsapparat in Verbindung setzt. Entsprechend dem Befund wird mit Wirbeltherapie nach Dorn, Schwingkissentherapie, und Massagetechniken gearbeitet.

 

 

Hypnose

Von der Hypnose hat man ein falsches Bild. Die Hypnose in der Praxis hat wenig mit jener der Showhypnose zu tun. Während der Behandlung sind Sie nicht willenlos ausgeliefert und erinnern sich danach an nichts. Nein Sie sind in der Alpha-Phase also in einem Dämmerzustand zwischen Wach- und Schlafphase.

Es können verschiedene Themen mit Hypnose angegangen werden. Oft haben chronische Beschwerden oder Verhaltensmuster eine tiefgründige Ursache.

 

Gewichtsreduktion - Abnehmen

Mit Hilfe der Hypnose kann das Essverhalten oder Essgewohnheiten über das Unterbewusstsein beeinflusst werden. Daher wende ich diese Methode zur Unterstützung der Gewichtsreduktion an. Im Gespräch zeigt sich oft, dass das Essverhalten einen tieferen Grund hat (Kompensation, Selbstwertgefühl, psych. Traumatas etc.). Ich beschränke mich bei der Hypnose also nicht nur auf das Auflösen von "Gluscht" auf süsses oder Essattacken.

 

Rauchstopp

Die Hypnose kann auch erfolgreich zur Rauchentwöhnung angewendet werden. Auch hier gilt aber, dass Sie grundsätzlich den Willen haben um mit dem Rauchen aufzuhören.

 

Ängste, Phobien

Flugangst, Spinnenangst, Höhenangst, Prüfungsangst, Angst in der Dunkelheit, Platzangst, Angst vor Menschenmengen lässt sich mit der Hypnose sehr gut beeinflussen und Ängste werden reduziert bzw. kontrollierbar oder verschwinden gänzlich.

 

Als geprüfter Hypnotiseur gehe ich individuell auf die Hintergründe der Ängste ein und begleite Sie auf dem Weg in ein angstfreies Leben.

 

Stress/Unruhe

Auch hier kann eine Hypnose auflösend und klärend wirken. Erleben Sie eine tiefe Entspannung und Stressablösung.

phytotherapie, heilpflanzen, spagyrik, praxis lamarra, schüssler salze,

Phytotherapie / Schüsslersalze und Homöopathie

Orthomolekulare Medizin

Die medikamentöse Therapie der Naturheilkunde. "Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen" so der Volksmund. Nun dies ist zum grössten Teil war. Medikamentöse Verfahren werden begleitend eingesetzt, so auch die Heilpflanzen. Mit feinstofflichen Präparaten wie Schüsslersalze, Spagyrik und Homöopathie werden durch sanfte Impulse effektive Resultate erzielt.

Bei der Orthomolekularen Medizin handelt es sich um die Behandlung mit hochdosierten Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien. 

fett weg mit kälte, fettreduktion,abnehmen

Kryolipolyse

Verlieren Sie Ihr Fett durch Kälte. Mit der Kryolipolyse werden die Fettzellen durch die tiefe Temperatur in ihrer Struktur und Funktion geschädigt und so dauerhaft zerstört. Ganz Ohne Operation verlieren Sie in einer Behandlung 25-35% Fett im Anwendungsgebiet. Das Verfahren ist risikoarm und eignet sich hervorragend um lästige und hartnäckige Fettpolster los zu werden. Mehr Informationen erhalten Sie hier

Stosswellenbehandlung

Die Stosswellenbehandlung wird bei verschiedenen orthopädischen Erkrankungen un Beschwerden eingesetzt. Sehr gut zu behandeln sind Entzündungen der Achillessehne, Patellarsehne, Epikondylitis (Tennisellbogen), Golferschulter, Fersensporn etc.

Sehr gut geeignet sind auch Myogelosen und Triggerpunkte. Seien diese am Rücken, Nacken oder anderen Muskelgruppen zu finden.

Die radiale Stosswelle wird durch eine ballistische Schockwelle ausgelöst. Diese Schallwelle verursacht im Gewebe eine Reizung, die zu einem Reperatureffekt führt. Das Gewebe wird besser mit Sauerstoff versorgt, die Entzündung und der Schmerz reduziert. Nach 5-8 Sitzungen werden sehr gute Resultate erzielt.

Die Behandlung ist Risikoarm, kann allerdings etwas schmerzhaft sein, wenn an Sehnenansatzstellen gearbeitet wird.

Die Kosten der Behandlungen werden über die Zusatzversicherung in der Regel von der Krankenkasse übernommen. Ausgenommen sind die Kryolipolyse und Hypnose.